Vor kurzem hatten mein Kollege Daniel und ich die Gelegenheit, einen intensiven und inspirierenden zweitägigen Grundlagenworkshop in der Schweiz durchzuführen. Dieser Workshop richtete sich an angehende Scrum Master und Product Owner, die ihre Kenntnisse in den Rollen aufbauen und vertiefen wollten.

Am 28. Mai feiert Deutschland den Diversity Day – eine Gelegenheit, die Vielfalt in unserer Gesellschaft zu zelebrieren und zu reflektieren. Bei BBHT sind wir stolz darauf, jeden Tag des Jahres Diversität zu leben und zu fördern. Doch was bedeutet Diversität für uns?

Vor einiger Zeit fand das 8. Cloud MeetUp in den Räumen der S&N Invent statt. Dieses Mal mit spannenden Vorträgen über die transformative Kraft neuer Technologien und dazugehörige innovative Lösungen. Diese Event-Reihe über Cloud-Techniken und Arbeitsweisen findet bereits seit einiger Zeit in Kooperation mit OV Software, S&N Invent und Trion Development statt. Jedes Mal ist dieser Austausch unter Projektleiter:innen, Business Analyst:innen, Softwarearchitekt:innen und Entwickler:innen ein voller Erfolg.

Ein Scrum Master spielt eine entscheidende Rolle in der agilen Projektmanagementmethode Scrum. Er ist nicht nur ein wichtiges Mitglied des Scrum-Teams, sondern auch ein Förderer der Scrum-Philosophie, ein Vermittler bei Konflikten und ein Coach für Teammitglieder, um ihre Fähigkeiten und ihr Wissen kontinuierlich zu verbessern. Aber was genau zeichnet einen wirklich exzellenten Scrum Master aus? In diesem Artikel werden wir die Schlüsseleigenschaften, Fähigkeiten und Verantwortlichkeiten eines Scrum Masters untersuchen, um diese Frage zu beantworten.

BBHT als Arbeitgeber des Vertrauens: Eine Auszeichnung, die unser Engagement widerspiegelt

Gestern fand die Preisverleihung des "Great Place to Work"-Zertifikats statt. Wir konnten uns dabei nicht nur erneut qualifizieren, sondern wurden auch in allen vier Kategorien ausgezeichnet und wir könnten nicht stolzer sein! Dafür waren Daniel, Björn, Julia und Doreen stellvertretend für uns alle bei der Preisverleihung, die nach der Pandemiezeit endlich wieder in Person verliehen wurde. Dabei haben die vier einen Live-Ticker über Teams gestartet, bei dem wir restlichen Mitarbeitenden voller Freude und Stolz quasi "dabei" sein konnten.

Nach mehr als 3 Jahren äußerst erfolgreicher Zusammenarbeit bot sich uns endlich die Gelegenheit, die Mitarbeitenden der BBHT Solutions im Projekt Kundenportal in Cluj-Napoca persönlich zu treffen.

Während gemeinsamer Workshops wurde Feedback gegeben, wichtige Themen der Vergangenheit angesprochen und relevante und mögliche zukünftige Themen erörtert. Dieser Austausch trug erheblich dazu bei, die Zusammenarbeit zwischen der WIBank, der BBHT Solutions und der BBHT Beratung weiter zu verbessern.

Sommerliche Tage bedeuten für die meisten Sonnenschein, Gelächter und besondere Erinnerungen. Im letzten Sommer haben wir in der BBHT eine schöne Zeit erlebt, die nicht nur unseren Teamgeist stärkte, sondern auch zu einer Veränderung unserer Unternehmenspräsentation führte.

Liebe Kund:innen, liebe Mitarbeitende, liebe Partner:innen der BBHT,

wir nähern uns dem Ende des Monats Januar und ich freue mich außerordentlich auf den erfolgreichen Abschluss unseres neunten Geschäftsjahres. Das Jahr 2023/24 war ein Meilenstein für uns, geprägt von vielen herausfordernden Projekten, dem leidenschaftlichen Einsatz unserer Mitarbeitenden und einem beeindruckenden Wachstum.

Die letzten Wochen lag in der BBHT eine festliche Stimmung in der Luft, ganz im Sinne der besinnlichsten Zeit des Jahres. So haben wir uns mit einigen jährlich wiederkehrenden Aktivitäten gemütlich eingestimmt. Der Weihnachtsbaum wurde gemeinsam geschmückt, wir haben eine größere Kleiderspende organisiert und die BBHT-Weihnachtsfeier genossen. Jetzt freuen wir uns auf das neue Jahr und genießen noch ein paar ruhige Tage – weil der Dezember immer zu schnell rumgeht.

Ab 2026 will die EU das Gebührenmodell „Payment for Order Flow“ (PFOF) verbieten. Darauf haben sich die EU-Mitgliedsstaaten und das Europäische Parlament geeinigt. Doch was versteckt sich hinter diesem Modell und wen betrifft das Verbot? Um die Thematik besser verstehen zu können, müssen wir uns zunächst einmal anschauen, was Payment for Order Flow genau ist. 

Blogreihe - Regulatory Roadmap

Regulatory Roadmap

Wir möchten Licht in die aktuellen regulatorischen Anforderungen bringen.
Diese spannenden Artikel sind u.a. bisher erschienen:

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.