Das PM Forum der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement (GPM) ist ein jährliches Highlight für alle Projektmanagement-Interessierten in Deutschland. In diesem Jahr fand das Forum am 06. und 07. Juni 2024 in Hamburg statt. Die Veranstaltung bietet eine großartige Gelegenheit, sich über die neuesten Trends und Best Practices im Projektmanagement zu informieren und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Auch wir von BBHT nutzen diese Gelegenheit gerne, um in den Austausch zu gehen und aktuelle Themen und Trends in Workshops genauer zu beleuchten und zu diskutieren. So machten sich in diesem Jahr fünf Kolleg:Innen der BBHT auf den Weg in Richtung Norden. 

Tag 1: Eröffnung und erste PM-Impulse im Plenum 

PM Forum Hamburg Workshop

Nach dem erfolgreichen Check-In und einem gemeinsamen Networking Lunch, startete um 12:30 die offizielle Eröffnung der 40. Ausgabe des PM Forums in Hamburg. Bevor es in die Workshoprunden ging, fand eine inspirierende Eröffnungskeynote statt. Der Redner betonte die neuen Herausforderungen und Chancen, die durch ständige Veränderungen und technologische Fortschritte entstehen. Ein zentraler Punkt war dabei, dass Unternehmen und Projektleiter erfolgreich sein werden, wenn sie ökonomisches Handeln mit Respekt vor Gemeinschaft und Leben verbinden und eine Balance aus Stabilität und Agilität finden. Das Projektmanagement spielt dabei eine zentrale Rolle, indem es die Zusammenarbeit und Menschlichkeit in den Vordergrund stellt. 

Workshoprunden 1 & 2

Nach der Eröffnungskeynote fanden die ersten Vorträge und Workshops statt. Hierbei wurden diverse Themen wie KI im Projektmanagement, Lessons Learned oder der Umgang mit Konflikten in Projekten beleuchtet. Wir erfuhren, welche neuen KI-Strategien es gibt, wie man Projekte einflussreich auch ohne Macht führen kann oder auch wie Konflikte und Lessons Learned strategisch genutzt werden können, um effizienter Entscheidungen treffen zu können.

Networking BBQ

Nach einem intensiven und spannenden ersten Tag des PM Forums ließen wir den Abend beim gemeinsamen Networking BBQ ausklingen.

 

Tag 2: Kreatives Schaffen und Trends im Projektmanagement

PM Forum Hamburg Workshop

Workshoprunde 3

Mit frisch getankter Energie starteten wir gespannt in den 2. Tag des PM Forums. Dieser begann unmittelbar mit der nächsten Workshoprunde, in welcher weitere aktuelle Trends und Themen diskutiert und erarbeitet wurden. Dort durften wir auch kreativ werden, indem Projektarbeit mit Sketchnotes lebendig wurde und wertvolle Tipps und Tricks gesammelt werden konnten. 

 

Keynote, Abschluss und gemeinsamer Ausblick auf das Projektmanagement von Morgen

Den Abschluss des PM Forums bildete eine Keynote zum Thema Vertrauen und warum Vertrauen häufig der Schlüssel zum Erfolg von Projekten ist. An diesen inspirierenden Vortrag werden wir sicher noch häufig in unserem weiteren Projektalltag zurückdenken und statt auf alte Kontrollmuster zurückzugreifen, das Vertrauen als eine Lösung für die Herausforderungen der heutigen Zeit anerkennen und integrieren.

Bei einem letzten gemeinsamen Networking Lunch endete schließlich das PM Forum 2024 in Hamburg.

 

Fazit

Das PM Forum 2024 der GPM in Hamburg war für uns als BBHT ein voller Erfolg und eine bereichernde Erfahrung für alle Teilnehmer:Innen. Die Kombination aus interessanten Vorträgen, praxisnahen Workshops und zahlreichen Networking-Möglichkeiten machte die Veranstaltung zu einem Muss für alle, die im Bereich Projektmanagement tätig sind. Die gewonnenen Erkenntnisse und geknüpften Kontakte werden sicherlich noch lange nachwirken und einen positiven Einfluss auf unsere tägliche Arbeit als Projektmitarbeiter:Innen haben.

Neele Overbeck
Autor:in: Neele Overbeck
Neele Overbeck ist als Business Analystin bei der BBHT Beratungsgesellschaft tätig. Ihre fundierten Kenntnisse und Erfahrungen in der Finanzwirtschaft bringt sie seit 2021 in die Projekte unserer Kunden ein.

Blogreihe - Regulatory Roadmap

Regulatory Roadmap

Wir möchten Licht in die aktuellen regulatorischen Anforderungen bringen.
Diese spannenden Artikel sind u.a. bisher erschienen:

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.